Sie sind hier: Startseite

Slavisches Seminar

Herzlich Willkommen am Slavischen Seminar!

Aktuelles

Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge (WiSe 2018/2019)

Der Bewerbungsschluss für den M.A.-Studiengang Slavische Philologie ist der 30. Juni. Die Bewerbung erfolgt beim Slavischen Seminar und ist an die Geschäftsführung (Prof. Dr. Achim Rabus) zu richten.

Der Bewerbungsschluss für den M.A.- Studiengang Russlandstudien: Literatur, Geschichte und deutsch-russischer Kulturkontakt ist der 15.Juli. Die Bewerbung erfolgt beim Slavischen Seminar und ist an Frau Prof. Dr. Elisabeth Cheauré zu richten.

Gastvorträge Sprachwissenschaft im Sommer

Wir weisen auf drei Gastvorträge zu spannenden Themen der slavischen Sprachwissenschaft hin:

 

Prof. Dr. Dmitrij Sitchinava (Moskau): Spezifika der vormodernen russischen Volkssprache (anhand der Birkenrindenurkunden) (Vortrag in russischer Sprache). Mo, 18.06., 14 Uhr c.t., HS 1016.


Dr. Marija Švedova (Kyjiv): Das ukrainische regional annotierte Korpus: Aufbau, Inhalt, Funktionalität (Vortrag in russischer Sprache), Di, 19.06., 12 Uhr ct.., Slavisches Seminar, Raum 1004.


Dr. Jan Chromý (Prag): Statistics with R for variationist sociolinguistics. Mi, 20.06., 14 Uhr c.t., Slavisches Seminar, Raum 1004.

Neu erschienen

Elisabeth Cheauré (Hg.): Muße-Diskurse. Russland im 18. und 19. Jahrhundert. Tübingen (Mohr Siebeck) 2017 (= Otium 4).

Elisabeth Cheauré, Svetla erpokova und Rumjana Koneva (Hg.): Bălgarija v XXI vek: Meždu tradiciata i inovaciite. Istoričeski linii i aktualni problemi. Sofija 2017.