Sie sind hier: Startseite Studium Ausland

Studien- und Praktikumsinformationen

Die Prüfungsordnungen des Bachelorstudiengangs (Hauptfach) Slavistik und des Masterstudiengangs Slavische Philologie sehen einen obligatorischen Studien- oder Praktikumsaufenthalt im Land vor, dessen Sprache, Literatur und Kultur Sie studieren.

Bachelor (Hauptfach) „Slavistik“: mindestens 5 Wochen Auslandsaufenthalt bzw. 2 Wochen Auslandsaufenthalt und eine Exkursion

Master „Slavische Philologie“: mindestens 3 Wochen Auslandsaufenthalt

In die Masterstudiengänge "Deutsch-russische Transfers" und "Russlandstudien: Literatur, Geschichte und deutsch-russischer Kulturkontakt" ist ein Studiensemester an der RGGU Moskau fest integriert, hierfür ist Frau Dr. Elke Schumann zuständig. 

-- wegen des russischen Krieges und der Aussetzung dieser Masterstudiengänge ist das Studiensemester an der RGGU Moskau nicht mehr möglich, bitte wenden Sie sichzwecks Ersatzleistung bei der --

Wichtig für die Planung:

  • Früh beginnen, mindestens ein Jahr vor dem Auslandsaufenthalt!
  • (Für Russland wird auf jeden Fall ein Visum benötigt! Dafür braucht man eine offizielle Einladung  aus  Russland.  Diese zu bekommen dauert oft mehrere Monate. Das Visum beantragt man bei der Russischen Botschaft oder dem Russischen Generalkonsulat in Deutschland.)
  • Wählen, ob Praktikum oder Studium im Ausland.

 

Ihre Organisationsfähigkeit, die Sie bei der Planung Ihres Studien- oder Praktikumsaufenthalts unter Beweis stellen, ist bereits Teil Ihrer laut Studienplan zu erbringenden Leistung.

Unterstützung erhalten Sie von den MitarbeiterInnen des Slavischen Seminars, des EU-Büros der Universität (Erasmus) und des International Office (Susanne Obert für Baden-Württemberg-Stipendien und PROMOS, Dr. Jens Langer für andere Stipendien).