Sie sind hier: Startseite Personal Andrianna Schimon

Andrianna Schimon

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Doktorandin (DFG-Projekt Russinisch)

Akademischer Werdegang

  • 07/ 2009: Abitur Henfling- Gymnasium Meiningen

  • 10/ 2009: Beginn Hochschulstudium an der Friedrich- Schiller Universität Jena (Lehramt Gymnasium Russisch/ Geographie nach Jenaer Modell)

  • 09/2012- 03/2013: Praxissemester am Pestalozzi- Gymnasium in Stadtroda

  • 03/2015: Abschluss: 1. Staatsexamen Lehramt Russisch/ Geographie nach Jenaer Modell an der Friedrich- Schiller Universität Jena

  • 04/2015: Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Russinisch als eine Staatsgrenzen überschreitende Minderheitensprache: Dynamische Prozesse“ (FSU Jena/ Slavisches Seminar Freiburg)

Aktuelles Forschungsvorhaben

  • Russinisch als eine Staatsgrenzen überschreitende Minderheitensprache: Dynamische Prozesse

  • Die Methodik der Perceptual Dialectology und ihre Anwendung auf ostslawische Dia- und Soziolekte

  • Das digitale Korpus des gesprochenen Russinisch

Promotionsvorhaben:

Das Forschungsvorhaben beschäftigt sich mit den dynamischen Prozessen der grenzüberschreitenden Minderheitensprache Russinisch. Es werden Schwierigkeiten exakter sprachlicher, politisch-räumlicher wie auch ethnischer oder religiöser Grenzziehungen thematisiert. Russinisch eignet sich durch seine Lage zwischen Ost- und Westslavia als prononciertes Beispiel, um die Variablen Sprache, Raum und Identität in einer neuen kulturellen – sozialkonstruktivistischen – Dimension zu verbinden. Der Fokus der Untersuchungen liegt auf dem Grenzgebiet zwischen Südostpolen, der Ostslowakei und der Westukraine. Abhängig von linguistischen und extralinguistischen Faktoren werden die Dynamiken der Sprachkontaktprozesse durch eine Kombination von korpusanalytischen Methoden und Perzeptionsexperimenten – darunter draw-a-map tasks und listening tasks – erforscht. Strukturelle, sozio- sowie extralinguistische Faktoren für Sprachkontakt und Sprachwandel werden aus Laien- und Expertenperspektive identifiziert.

Forschungsinteressen

  • Slavische Minderheitensprachen

  • Dynamik von Dialektwandel

  • Strukturelle, sozio- & extralinguistische Faktoren für Sprachkontakt und Sprachwandel

  • Das Zusammenwirken von Sprache, Identität und Raum

Publikationen

  • Schimon, Andrianna & A. Rabus (2016): Isslidovanja rusyns’koho jazŷka yz pohljada vospryymatel’noji dialektolohiji. In: Dudášová, J. (Hrsg): Dynamické procesy v súčasnej slavistike. Zborník príspevkov z medzinárodnej vedeckej konferencie (3.-4.11.2016). Inštytut rusyn’skoho jazŷka i kulturŷ: Prjašiv

 

  • Rabus, A. & A. Schimon (2016): Na novŷch putjach isslidovanja rusyns’kŷch dialektu. Korpus rozhovornoho rusyns’koho jazŷka. In: Koporová, K. (Hrsg.): Rusyn’skŷj literaturnŷj jazŷk na Slovakiji. Zbornyk referativ z IV. Midžnarodnoho kongresu rusyn’skoho jazŷka (23.-25.09.2015). Inštytut rusyn’skoho jazŷka i kulturŷ: Prjašiv

 

  • Schimon, A. & A. Rabus (2016): Wahrnehmungsdialektologische Untersuchungen zum Russinischen in Zakarpattja am Beispiel der Region Chust. Zeitschrift für Slavistik, 61(3),201-432

 

  • Schimon, Andrianna (2015): Die Methode der Perceptual Dialectology und ihre Anwendung  auf ostslawische Dia- und Soziolekte (unter besonderer Berücksichtigung des Russinischen). FSU Jena (Unveröffentlichte Abschlussarbeit)

 

Vorträge

  • Schimon, Andrianna (2015): „Neue Wege der Dialektforschung: Die Grenzdisziplin der Perceptual Dialectology in Anwendung auf das Russinische.“ In: Slawischer Sprachkontakt interdisziplinär (2015-05-22): Institut für Slawistik HU Berlin

 

  • Schimon, Andrianna (2015): „Na novŷch putjach isslidovanja rusynsʾkŷch dialektu. Korpus rozhovornoho rusynsʾkoho jazŷka.“ In: Ruynʾskŷj jazŷk na Slowakiji- 20. Rokiv kodyfikaciji. IV. Midžinarodnŷj kongres rusynʾskoho jazŷka (23.09.2015- 26.09.2015): Prešov

 

  • Schimon, Andrianna (2016): „Die Standardisierung des Russinischen.“ In: Standardisierungsgeschichte slavischer Sprachen (20.06.2016): Slavisches Seminar: Freiburg

 

  • Schimon, Andrianna (2016): „Korpus des gesprochenen Russinisch: Aufbau, Funktionen und Arbeitsweisen.“ In: Language Documentation, Corpus Building and Corpus-Based Studies. PhD Workshop on Methods in Language Documentation and Description (20.07-21.07.2016): Freiburg Research Group in Saami Studies